Unter den Flügeln der Nike von Samotrake

Erinnerungen

Aus einer versunkenen Welt
landen Anmut und Kraft
Geborgenheit schwingt
wie zartes Glockengeläut –
einen Flügelschlag lang –
erinnert an Verlorenes
noch schlummernd Ungebor(g)enes
bis wir wiederfinden
und wieder verbinden
Kopf, Herz und Hand

***

Die Idee

fast unbemerkt schwebt
wie mit Engelsflügeln
eine Idee durch den Raum
bewegt in Bewegung
vorwärts gewandt

wird lebendig

wenn Kopf Herz und Hand
sich findend
verbinden

***

Gespräch mit Nike

Hättest du Arme, die Welt zu umfangen,
ein weiches Herz und Augen,
die sehend in ihr verweilen …

Deine Hände würden von selber wachsen,
um Freude und Mitgefühl  mit andern zu teilen.

© Barbara Hauser/bmh

Für Caroll erneut eingestellt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s