13 Gedanken zu “Die Sprache der Heimat

  1. Anna-Lena 2. August 2021 / 23:15

    „die Sprache des Mitgefühls und der Liebe“

    ist die einzige Sprache, die jeder versteht.

    Liebe Grüße
    Anna-Lena

    Gefällt 1 Person

  2. Gabi 3. August 2021 / 09:51

    Wunderbar ausgedrückt.

    Mich beschäftigen nun also „die schattigen Windungen eines vorgestellten Ichs“ ….

    Vielen Dank für diese nach-haltigen Zeilen, liebe Barbara!

    Sommerliche Grüße von hier nach da….

    Gabi

    Gefällt mir

    • lichte räume 3. August 2021 / 10:12

      “ die schattigen Windungen eines vorgestellten Ichs.“
      Spüre hinein!
      Unter einem Apfelbaum sitzend, von Schatten und Licht umspielt.
      Ohne das eine kein Wissen um die Wohltat des anderen.
      Die Frage ist: ist beides nur vorgestellt? Alles im Menschsein nur ein Traum, der uns den Weg zum Bewusstsein weist?

      Mir gefällt dieser Gedanke.

      Liebe Grüsse, Gabi, von Barbara

      Gefällt mir

      • Gabi 3. August 2021 / 13:22

        …….ja. Mir gefällt er auch, der Gedanke.

        Sehr sogar.

        Danke.

        Und lieben Gruß zurück,
        Gabi

        Gefällt 1 Person

  3. Luxus Lazarz 2. November 2021 / 14:30

    Geliebte Barbara, 💫
    Dank sei Dir, für die schönen Zeilen und
    jene sanft darin schwingende Erinnerung.
    „Die Sprache unserer Heimat“, 🌻
    kann in jeder Form erscheinen,
    doch einzig deren Inhalt,
    gibt ihr wahrlich Kraft und Sinn.
    Fühlbar freudvolle Grüße
    Luxus

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s